Kaffeebohnen: ein kleiner Blumenstrauß mit Duft von der Erdnuss

Ich bin ja immer auf der Suche nach tollen Bohnen, die meinen Geschmackssinn flashen. Auf meinem Café-Tour-Blog habe ich bereits über die sogenannten Kopi Luwak Kaffeebohnen berichtet, also die wohl teuersten Bohnen, die von Katzen verdaut werden.

Heute möchte ich Euch ein paar Bohnen vorstellen, die mich auch geflashed haben. Ich habe ganz besondere Arabica Bohnen aus Indien gefunden. Die Qualität soll ausgezeichnet sein und wird mit einer Qualität von 86,8 bewertet. Die Bohnen habe ich bei der Murnauer Kaffeerösterei gekauft.

  • Bohnensorte: Arabica 100%
  • Ursprungsland der Plantage : Indien
  • Qualität: 86,8
  • Röster: Murnauer Kaffeerösterei
  • Hier habe ich gekauft

Die Murnauer Kaffeerösterei wurde von der Zeitschrift Crema zur Kaffeerösterei 2015 gewählt. Ich hatte mir zwei Probiersets bestellt und die Bohne Little Flower hat mir am besten gefallen.

Die Bohne wird in einer netten Verpackung präsentiert mit allen notwendigen Informationen.

Little Flower Kaffeebohnen Vorderseite

Little Flower Kaffeebohnen Vorderseite

Auf der Vorderseite findet Ihr die Angaben zum Aroma: Würze, Erdnuss, dunkle Schokolade. Das Aroma wollte ich sofort prüfen und öffnete die Tüte. Mit meiner Nase atmete ich ganz tief den Duft aus der Tüte ein. Und ich wollte es nicht glauben, es roch tatsächlich nach Erdnüssen. Ich roch gleich nochmal, ja tatsächlich Erdnussgeruch. Ich war begeistert. Wow, den wollte ich unbedingt auch schmecken.

Mit dem Blick auf die Rückseite der Verpackung erfährt man weitere wichtige Informationen wie Varietät (also eine Art Abstammung). S795 ist wohl eine sehr ausgewogene Varietät und wird in Indien auf 1500 meter angebaut. Je höher desto langsamer wachsen die Pflanzen und desto mehr Aromen und Geschmacke können sich in der Kaffeekirsche bilden.

Kaffeebohne Little Flower Rückseite

Kaffeebohne Little Flower Rückseite

Also die Informationen auf der Verpackung sind erste Sahne. Hier steht alles drauf, was man wissen muss. Und mir ging es so, als ob ich den Bauer persönlich kenne und mich freue, die handgepflügten Bohnen gleich zu trinken.
Zuvor mache ich noch einen schnellen Bohnentest. Hierzu nehme ich eine Handvoll Bohnen und prüfe auf Defekte wie Bruchstücke und ähnliches. Mein Eindruck: Bohnen sehen sehr gut aus.

Bohnen Little Flower der Murnauer Kaffeerösterei

Bohnen Little Flower der Murnauer Kaffeerösterei

Nun zum Geschmack. Hierfür bereite ich einen Espresso und einen Cappuccino vor.

Shot

Shot

Das Bouquet war für mich schokoladig mit etwas Frucht, aber mit wenig Säure. Geschmacklich kam die Süße durch, die sich wie ich finde, besonders gut mit einem Milchschaum also als Cappuccino herauskommt. Die Crema ist nicht so, wie bei einem Espresso Mix mit Robusta Bohnen, aber durchaus ansehnlich. Ich liebe es, wenn man sozusagen die guten Aromen aus dem Siebträger heraus presst und ich dadurch vielleicht nicht ganz auf 25ml komme.

Espresso

Espresso

Ich bin ja nun ein Cappuccino Fan und die Bohne Little Flower schmeckt besonders gut zu Milch. Die Süße kommt hier besonders gut heraus.

Cappuccino

Cappuccino

Zusammenfassend kann ich sagen: Little Flower ist ein sortenreiner Kaffee. Sein Aroma nach Erdnuss und die Süße sowie geringe Säure macht diesen Kaffee ganz besonders.

Mich hat er gefangen und ich werde diesen Kaffee öfters bestellen.

Liebe Gruß
Carsten

Kommentare sind deaktiviert